Alle Seminare sind aus aktuellem Anlass vorerst bis zum 13. April 2020 abgesagt.

 

ERSTER PFLANZENCOUNCIL

Sa 21.März 2020, 14 - 19 Uhr -

Mühle Buchboden

 

„Diese Pflanze birgt mehr Weisheit, als auf den hohen Schulen unterrichtet wird“, so Paracelsus.

In diesem Zitat nahm der große Philosoph und Arzt Bezug auf die Christrose. Wir möchten bei jedem Council eine andere Pflanze in den Mittelpunkt stellen und ihnen durch die vielen Zugänge, die uns die großen kräuterkundigen Menschen, Ärzte, MystikerInnen und Botaniker vorgelebt haben gerecht werden.

 

Anmeldung:  Susanne Türtscher   online-Anmeldung 

Weitere Informationen:

Download
Pflanzencouncil in der Mühle.pdf
Adobe Acrobat Dokument 21.8 KB

  

 

AUFSTELLUNGSARBEIT, RÄUCHERN UND

EINE SCHWELLENZEIT IN DER NATUR

Do 14. - 17. Mai 2020, 18 - 12 Uhr

Mühle Buchboden

 

 So wie die Wurzeln eines Baumes für unsere Augen nur zu einem kleinen Teil sichtbar sind und wir bloß ahnen können, wie tief und weit verzweigt sie verlaufen, so sind auch unsere eigenen Wurzeln unserem Bewusstsein nur teilweise zugänglich. Das Familienstellen bietet über die Arbeit mit Stellvertretern der Familienmitglieder einen erstaunlichen Zugang zu diesem »unterirdischen Bereich«.

Leitung: Dr. med. Christine Ruckdeschel, Fachärztin für Psychosomatische Medizin, www.familien-stellen.com

Susanne Türtscher - Räucherungen, Naturarbeit

 

Anmeldung:  Susanne Türtscher   online-Anmeldung 

Weitere Informationen:

 

Download
Aufstellungsarbeit, Räuchern und eine Sc
Adobe Acrobat Dokument 21.3 KB

 

 

GEHEIMNISVOLLE ALPENWELT

Sa 25.Juli 2020

Ort: Alpgebiet im Maisäß Überluth, Alpe Mutta und Alpe Ober-Überluth

 

Die alten Gesänge und Sagen der Älpler bergen viel Lebensweisheit und stellen eine kostbare Verbindung zu den Kräutern her.

 

 

Information: info@susanne-tuertscher.at

Anmeldung: Susanne Türtscher, online-Anmeldung

Download
Geheimnisvolle Alpenwelt.pdf
Adobe Acrobat Dokument 23.5 KB

 

 

AUF DEN SPUREN DER WEISEN FRAUEN

ALTES KRÄUTERWISSEN INS LICHT GEHOBEN

Fr 31.7. - So 2.8.2020,  14 - 13 Uhr

 

 

Zu Zeiten unserer Ur-Ur-Großmütter waren die Frauen mit ihren Anliegen – Geburt, Empfängnis, Schwangerschaft und Verhütung auf das verborgene Wissen der Hebammen – der sogenannten weisen Frauen und die Unterstützung der Kräuter angewiesen.

 

Anmeldung: Susanne Türtscher, online-Anmeldung

Weitere Informationen:

Download
Auf den Spuren der weisen Frauen.pdf
Adobe Acrobat Dokument 22.9 KB

 

EINE NACHT AM FEUER

 Fr 17. April 2020, 17 Uhr

Mühle Buchboden

  

An diesem Abend entzünden wir ein Feuer, das alle einladen möchte, Geschichten über das Leben und die Zeit über der Schwelle, in der Natur, zu erzählen oder ...

diesen Geschichten über die Angst, der tiefen Achtsamkeit, vor der Schöpfung, aber auch dem Berührt sein tiefer Erkenntnisse, zu zuhören.

 

Anmeldung: Susanne Türtscher   online Anmeldung

 

Download
Eine Nacht am Feuer - Infoabend Vision Q
Adobe Acrobat Dokument 148.3 KB

  

 

VERGESSENES ERBE - LEBENSSCHULE NATURGESETZE

Termine:

Modul 1 - 27. - 29. März 2020

Modul 2 - 25. - 27. September 2020

Modul 3 - 28. - 30. Mai 2021

Jeweils von 18 bis 16 Uhr

 

Mühle Buchboden,

 

Wenn wir die Natur als große Lehrmeisterin verstehen, so kann sie uns über uns selbst und das Leben vieles sagen.

 

Weitere Information im Download.

Anmeldung: Susanne Türtscher   online Anmeldung
 

Download
Vergessenes Erbe-Lebensschule Naturgeset
Adobe Acrobat Dokument 35.6 KB
Download
Vergessenes Erbe - Die Ausbildung.pdf
Adobe Acrobat Dokument 33.3 KB

 

 

DIE 12 RAUHNÄCHTE UND DER 13.MOND

Fr 11. - So 13.Dezember 2020, 14 bis 12 Uhr

in Buchboden

 

Die Rauhnachtzeit kann zu einer heiligen Zeit werden, in der man nachspüren, innehalten und den Samen für das Neue legen kann. 

 

Räucherungen, Naturübungen, Schwellengänge und Rituale möchten uns dabei unterstützen. 

 

  Beitrag Laendle TV

 

Anmeldung: Susanne Türtscher   online Anmeldung

 

Download
Seminar - Die 12 Rauhnächte .pdf
Adobe Acrobat Dokument 22.4 KB